Junkerhaus

Museum Junkerhaus Lemgo

Das Junkerhaus ist eine Schöpfung des Künstlers Karl Junker (1850-1912). Es handelt sich um einen zweigeschossigen Fachwerkbau mit Backsteinsockel und quadratischem Grundriss.

 

Kar Junkers Kunst wurde unter Kunst von Geisteskranken geführt. Er verbrachte den größten Teil seines Lebens damit, sein Haus mit Schnitzereien und Holzarbeiten zu verzieren. Es wird dadurch schon eine erdrückende und gruselige Atmosphäre geschaffen.